Singen ist gesund

Atemübungen

Atmen geschieht meist unbewusst, oft ist die Atmung deshalb oberflächlich. Einfache Übungen helfen, die Atmung zu vertiefen, was anregend oder entspannend wirkt.

Die Dienstleistungen der Lungenliga

Die Lungen­liga bietet Patient­innen und Patient­en ein breites Kurs­angebot an, darun­ter auch Atemtraining.

Mehr Infos unter:

www.lungenliga.ch/kurse

 

Übung

Wann haben Sie das letzte Mal gesungen? Ob allein, gemeinsam mit Ihren Angehörigenoder sogar in einem Chor: Singen macht nicht nur Spass, sondern ist auch wohltuend. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Singen und Musik die soziale, psychische und körperliche Gesundheit fördern.

 

Wirkung

Wer singt und dabei einen Ton hält, verlängert die Zeit des Ausatmens. Je nachdem, ob man ein schnelles oder langsames Stück singt, variiert zudem die Zeit des Einatmens. Diese tiefe Atmung führt dazu, dass auch die unteren Teile der Lunge, die Lungenbasen, gut belüftet werden. Zudem stärkt Singen das Immunsystem und fördert positive Gefühle.

 

 

DE | FR | IT

 

DE | FR | IT

 

Lungenliga Schweiz
Chutzenstrasse 10, 3007 Bern